Das Stromnetz der Stadtwerke Quedlinburg

Netzbeschreibung/Zuständigkeit

Die Stadtwerke Quedlinburg sind für den zuverlässigen und sicheren Strom-Netzbetrieb in der Welterbestadt Quedlinburg und deren Ortsteilen Quarmbeck, Münchenhof und Morgenrot zuständig.

Am Umspannwerk Badeborner Weg wird die Elektroenergie vom vorgelagerten Netzbetreiber übernommen und über das eigene Stromnetz verteilt.

Die Zuständigkeit der Stadtwerke Quedlinburg endet hinter den Sicherungen im Hausanschlusskasten, wobei alle notwendigen Arbeiten an den Zählern, in der Funktion als Messstellenbetreiber, wieder in den Kompetenzbereich der Stadtwerke Quedlinburg fallen.

Anlagenbestand

  • 15 kV-Netz insgesamt ca. 117 km; davon ca. 109 km Kabel und ca. 8 km Freileitung
  • 1 kV-Netz insgesamt ca. 247 km, davon ca. 232 km Kabel und ca. 15 km Freileitung
  • Transformatorenstationen: insgesamt 154 mit 107 Eigentum Stadtwerke Quedlinburg GmbH und 47 kundeneigene Stationen, davon 5 Stationen mit gemischtem Eigentumsverhältnis Kunde / Stadtwerke Quedlinburg GmbH

Sollten Sie Unregelmäßigkeiten oder sogar Stromausfälle feststellen, wenden Sie sich bitte unverzüglich an unseren 
24 h - Bereitschaftsdienst Tel. 03946 / 971-3.